Holz im Ohr

Seit ca. zwei Jahren fertige ich neben vielen anderen Dingen Ohrringe aus Holz. Wenn das Holz und seine Maserung „mitmachen“, entstehen Ohrringe im Paar, wenn nicht, entstehen Einzelstücke. Jeder Ohrring ist einmalig durch seine Maserung, seine Farbe und sein natürliches Wachstum.

Ohrstecker mit Mooreichenholz, Stecker aus 925-er-Sterling-Silber
Ohrstecker mit Mooreichenholz, Stecker aus 925-er-Sterling-Silber

 Alle Ohrringe sind handgefertigt aus abgelagerten Brandenburger Hölzern, die vorwiegend aus Eichwalde und Umgebung kommen: Pflaume und andere Obsthölzer, Eiche, Buche, Ahorn und Robinie, Walnuss und Haselnuss, Eibe, Buchsbaum, Perückenstrauch und Essigbaum.

Ohrringe aus Perückenstrauchholz
Ohrringe aus Perückenstrauchholz

Wenige Hölzer haben eine andere Herkunft: z. B. Olivenholz aus Italien (Venetien), Mooreiche aus dem Leipziger Tagebau und Platane von den wunderbaren Landschaftsgärtnern vom Tannenhof e. V. aus Lichtenrade.

Ohrringe aus Platane, Ohrhaken aus 925-er-Sterling-Silber
Ohrringe aus Platane, Ohrhaken aus 925-er-Sterling-Silber

Die verwendeten Ohrhaken und Ohrstecker sind aus 925er-Sterling-Silber, auf Wunsch mit Silikonstoppern zur Sicherung.

Die Oberflächen werden ausschließlich mit Bio-Rapsöl oder Bio-Wachs von Dictum behandelt. Gelegentliches Einölen oder Wachsen erhält Farbe und Schönheit des Holzschmucks.

Gute-Laune-Igel-Ohrringe, Ohrhaken aus 925-er-Sterling-Silber
Gute-Laune-Igel-Ohrringe, Ohrhaken aus 925-er-Sterling-Silber

zurück